Telefon 04172 - 96 98 44|info@jak-connect.de

Netzwerktreffen oder Feierabendplausch?

Eines der von mir gerne besuchten Netzwerktreffen hat seine Basis in einer sehr großen Gruppe, auf einer social media Plattform. Es gibt mehr oder weniger regelmäßige Treffen, die selten einem festen Rhythmus folgen. Die Locations wechseln und das Format ist einfach nur ein Treffen nach Feierabend, bei dem man auch andere Kontakte einladen kann. Die Locations sind gut gewählt und es macht Spaß sich an den entsprechenden Orten aufzuhalten.

Teilnehmer an diesen Treffen gibt es relativ viele. In den letzten Jahren habe ich zwischen 30 und 100 Personen erlebt. Man kommt also nach Feierabend zu einem netten Plausch an einen angenehmen Ort und unterhält sich mit dem einen oder anderen, über die Dinge die man so beruflich macht.

Klingt nach einer netten Freizeitbeschäftigung, aber gibt es auch einen beruflichen Nutzen? Ist dieses Format geschäftlich in irgendeiner Art und Weise zielführend? Selbstverständlich habe ich mir diese Frage nach den ersten Teilnahmen gestellt und musste mir eingestehen, dass ich zwar kurz mit einigen netten und auch beruflich interessanten Personen gesprochen hatte, sich daraus aber kein weiterführender Ansatz ergeben hatte.

Eigentlich kein Wunder, dachte ich mir. Die Gespräche laufen in kleinen Grüppchen ab, die sich kurz zusammenfinden, um sich dann nach abgrasen der Runde wieder zu verteilen und neue Runden zu finden. Da gibt es nach ein paar Worten eine kurze Erklärung, dass man sich nun gerne auch noch mit ein paar anderen Menschen austauschen möchte und schon ist die Runde Vergangenheit.

Es ist offensichtlich, dass sich die meisten Anwesenden für ein schnelles Netzwerken, ohne tiefergehende Eindrücke getroffen haben. Da ich relativ viel und gerne rede, passiert es mir sehr regelmäßig, dass ich bei dieser Art von Treffen, bei ein bis drei Personen hängen bleibe, die gefühlt genauso ticken wie ich und dort den ganzen Abend über Gott und die Welt, selten auch mal über das Geschäft, spreche.

Daran habe ich persönlich einfach mehr Spaß. Ich bin weiterhin auf diese Veranstaltungen gegangen, weil sie mir schlicht und ergreifend Spaß bereitet haben. Nach einigen Monaten meldeten sich doch tatsächlich die ersten geschäftlichen Kontakte, mit denen ich teilweise Monate vorher für 2 Stunden zusammen an einem Tisch stand, um nun doch einen geschäftlichen Bezug herzustellen.

Unterm Strich für mich ein angenehmes und erfolgreiches Format, bei dem ich nicht sicher bin, ob es bei mir nur funktioniert, weil ich ein wenig träge beim Tischlein wechsle dich bin oder ob ich einfach nur Glück hatte mit den richtigen Personen zu sprechen.

Dabei fällt mir ein Zitat von Bernhard Langer ein.

Je mehr ich trainiere, desto öfter habe ich Glück…

2017-11-08T20:13:44+00:00

About the Author: